Dieser Neuseeland-Newsletter ist ein Angebot des MANA-Verlags

 

Liebe Neuseelandfreunde

Neuseeland Newsletter

Neuseeland ist ein wunderbares Land, um mit einem Lied auf den Lippen die Natur zu genießen. Genau: Das wunderschöne Land am anderen Ende der Welt ist DAS Traum-Wanderland schlechthin. So ist es auch kein Wunder, dass wir Ihnen in dieser Newsletter-Ausgabe wieder ein paar tolle Wanderwege vorstellen wollen.

Falls Sie in der letzten Woche in Neuseeland waren, ist Ihnen vielleicht sogar Prinz Harry auf einem Track begegnet. Dieser war nämlich für ein paar Tage im Land und verzauberte im Sturm die Herzen der Kiwis.

Ob Prinz Harry sich während seines Aufenthaltes für oder gegen den Bau des neuen Hundertwasser-Werks in Whangarei ausgesprochen hat, können wir zwar nicht sagen, aber von dem Referendum wird er sicherlich gehört haben. Worüber sich die Neuseeländer derzeit noch Gedanken machen, finden Sie in dieser Newsletter-Ausgabe.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre Redaktion von Die NeuseelandReise


Bild: Rolf Knütter

Reise

Wandern in Neuseeland: Avalanche Peak im Arthur´s Pass National Park

Wandern in Neuseeland, Avalanche Peak im Arthur´s Pass National Park Der Track zur Avalanche Peak ist zu empfehlen, wenn Sie auf der Durchreise von der Ostküste zur Westküste der Südinsel sind (oder umgekehrt) und einen Wandertag einlegen wollen. Da der Highway 73 über den Arthur´s Pass eine von nur drei Möglichkeiten ist, die Südalpen auf einer Straße zu überqueren, wird sich diese Möglichkeit wahrscheinlich früher oder später ergeben. Können Sie also einen oder zumindest einen halben Tag entbehren und das Wetter spielt mit, halten Sie einfach im kleinen Ort Arthur´s Pass, etwa auf der Hälfte des Weges an die Westküste.

Der Track beginnt am DOC-Visitor Centre direkt an der Hauptstraße in Arthur´s Pass. Hinter dem Visitor Centre und vor der Brücke über den Avalanche Creek kann man den ausgeschilderten Weg erkennen. Es geht sofort sehr steil nach oben, zunächst noch durch Wald, der aber immer lichter wird, bis Sie nach etwa anderthalb Stunden (und 400 Höhenmetern) die Baumgrenze erreichen. Von hier haben Sie bereits eine atemberaubende Aussicht ins Tal und können mit ein wenig Glück auch den TranzAlpine erspähen, der sich klein wie eine Spielzeugeisenbahn durch das Tal schlängelt.

Es geht nun weiter bergan, wenn auch ... Weiterlesen ...


Text und Bild: Rolf Knütter aus Wandern in Neuseeland - Die schönsten Tracks und Wanderwege


Stewart Island/Rakiura - Glühender Himmel

Stewart Island, Neuseeland Stewart Island wird von den Maori "Rakiura" genannt, was soviel wie "glühender Himmel" heißt. Tatsächlich leuchtet der Himmel in kräftigen Orange- und Lilatönen hier täglich bei Sonnenauf- und -untergang und zwar wie sonst nirgendwo.

Aber das ist nur eines von vielen Naturgenüssen, die Besucher auf Stewart Island erwarten. Das Naturparadies bietet eine Vielfalt an Wanderwegen durch den noch urwüchsigen Buschwald und Begegnungen mit seltenen Tieren und Pflanzen stehen an der Tagesordnung.

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Besucher rangiert das "Kiwi-Spotting", bei dem dem scheuen Wappenvogel Neuseelands auf die Pelle gerückt wird. Hierzu sei zu sagen, dass ... Weiterlesen ...


Text: Tina Hartung (Neuseeland News). Bild: reurinkjan

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


ANZEIGE

Neuseeland Magazin


Flora und Fauna

Beard Orchids - Neuseelands rare Schönheiten

Orchideen in Neuseeland Neuseeland besitzt circa 160 Orchideen-Arten. Das ist eine beeindruckende Vielzahl, wenn man zum Vergleich beispielsweise Mitteleuropa heranzieht. Hier gibt es nämlich gerade einmal 70 verschiedene Arten der faszinierenden Pflanzen.

Zu den besonders schönen neuseeländischen Einheimischen zählen die Beard Orchids oder auch Bearded Orchids genannt (Calochilus herbaceus viride), die man sofort an ihrem eigenwillig haarigen Aussehen erkennt. Diese Orchideengattung wird in die drei Arten Copper Beard Orchid (Calochilus herbaceus), Brown Beard Orchid (Calochilus paludosus) und Red Beard Orchid (Calochilus robertsonii) eingeteilt.

Die Copper Beard Orchid bevorzugt eine feuchte Umgebung und versteckt sich daher gerne in der Nähe von Sümpfen und Mooren. Sie ist ausschließlich nördlich von Auckland zu finden, gilt aber als rares Sichtungsexemplar. Einfacher zu finden sind die anderen beiden Spezies. Sie bevorzugen lehmigen Boden und sind vor allem in der Region um Rotorua auf der Nordinsel, aber auch im äußersten Norden der Südinsel zu finden.

Besonders auffällig ist die Red Beard Orchid. Sie trägt grün-rote, manchmal auch gelb-grüne Blätter und bis zu 13 Blüten, die knapp 2,5 Zentimeter lang sind. Die roten Blattadern leuchten besonders intensiv bei Sonnenschein. Dann kommen auch die Haare, der sogenannte Beard (Bartwuchs), in Rot bis Magenta-Violett sehr stark zum Ausdruck.

Für alle, die sich für die einheimischen Orchideen Neuseelands interessieren, gibt es hier eine sehr liebevolle Seite, die viel Wissenswertes und faszinierende Bilder über die einzigartigen Orchideen Neuseelands bereit hält.


Text: Melanie Schmidt. Bild: Doug Ford


Bildung

Erfahrungsbericht eines Praxissemesters in Neuseeland

Bildung Neuseeland "Kia Ora! Ich bin Kristina R., 22 Jahre alt und lebe zur Zeit im wohl schönsten Land der Welt: Neuseeland. Hier studiere ich International Tourism Studies im Auslandsjahr (5. und 6. Semester) einschliesslich Praxissemester. Das Industry Project umfasst ein 10-wöchiges Praktikum in einem Tourismusbetrieb kombiniert mit einem Forschungsprojekt, über das ich einen langen Bericht von 10.000 Wörtern schreibe.

Dank der Koordination der Otago Polytechnic bekam ich genau meinen Wunschplatz im Larnach Castle, dem einzigen Schloss Neuseelands auf der Otago Peninsula. In der Gegend wimmelt es nur so von seltenen Tieren wie Pinguinen, Seelöwen, und Königsalbatrossen.

Die Forschungsarbeit kann ich genau in meinem Schwerpunkt schreiben: Business Travel and Event Management. Es ist eine super Erfahrung, mein theoretisches Wissen im Unternehmen anzuwenden. An meinem ersten Tag habe ich bereits den Marketingplan kritisch evaluiert und konnte mir und anderen beweisen, was ich kann - was sehr viel Spaß gemacht hat. In den folgenden Wochen habe ich viel Gelerntes aus Marketing- und Cross-Cultural Management Kursen angewandt. Die Arbeit ist hochinteressant und wird von allen hier sehr geschätzt."

Auf dem YouTube-Kanal Study in New Zealand gibt es ein Internship/Praktikum-Video, in dem Kristinas Praktikum und das von anderen Gaststudierenden vorgestellt wird.


Text: Tina Hartung. Bild: privat

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


ANZEIGE

MOKO, Tattoo, Maori


Gesellschaft und Hintergrund

Referendum soll über weltweit letztes Hundertwasser-Werk in Neuseeland entscheiden

Hundertwasser in Neuseeland Eine Volksabstimmung im neuseeländischen Provinz-Ort Whangarei (Northland) soll darüber entscheiden, ob das weltweit letzte Design des verstorbenen österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser gebaut wird oder nicht.

Der Wahlneuseeländer hatte die Pläne für ein Kunstzentrum der Stadt in den neunziger Jahren zum Geschenk gemacht. Seitdem haben jedoch wechselnde Stadträte das Projekt als "unpassend" oder "zu teuer" wiederholt abgelehnt. Die Privat-Initiative Prosper Northland Trust, will das "Hundertwasser Wairau Maori Art Centre" (HWMAC) nun aus eigenen Mitteln verwirklichen. Die Hundertwasser-Stiftung in Wien, die den Nachlass des Künstlers verwaltet, hat den Kontakt zur Stadt Whangarei frustriert abgebrochen, aber unterstützt das Vorhaben der HWMAC-Privat-Initiative hundertprozentig ... Weiterlesen ...


Quelle: Neuseeland News


Royaler Besuch in Neuseeland

Harry in Neuseeland Ganz Neuseeland war vor kurzem aus dem Häuschen, weil der britische Junggeselle und beliebte Prinz Harry für ein paar Tage im Land war. Die Freude schien auf beiden Seiten gleich groß zu sein, denn auch der 30-Jährige ist Feuer und Flamme für das Land der Kiwis.

Seit seiner Ankunft am 9. Mai in Wellington - natürlich wurde der Prinz mit dem traditionellen Haka der Maori empfangen - reiste er viel im Land herum, hat viele Hände geschüttelt, landestypsiche Nasenküsse verteilt, Wangenküsse erhalten bzw. gegeben und ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.

Es gab also für Prinz Harry, der sich vor seinem Neuseelandtrip für einen vierwöchigen Armee-Einsatz in Australien aufhielt, auch in Neuseeland mehr als genug zu tun. Nach der Arbeit in Down Under genoss er einen entspannten Aufenthalt in Aotearoa, wo er u.a. ein Rugbyspiel und einen Naturpark besuchte sowie sich in Wellington, Stewart Island und Christchurch umsah.


Text: Katharina Arlt. Bild: Surtsicna

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


Gewinnspiel

Neuseeland-Gewinnspiel - Der Gewinner

Gewinnspiel Neuseeland Gewinner Na, so schwierig war es dieses Mal ja nicht. Was sollten auch zwei längliche rosa Striche inmitten einer blau-weiß-grünlichen Umgebung schon sein?! Richtig! Zwei Kajakfahrer, die auf dem Te Waihora/Lake Ellesmere (Südinsel) unterwegs sind!

Unter allen Einsendungen zog unsere Glücksfee folgende Gewinnerin: Anke Fedder!

Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Frau Fedder, bitte melden Sie sich bei uns (mail@die-neuseelandreise.de) und teilen uns Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen Ihren Gewinn - ein Exemplar unseres Magazins Die NeuseelandReise - zuschicken können.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und viel Erfolg bei unserem nächsten Gewinnspiel!


Bild: Department of Conservation


Bilderrätsel: Kennen Sie Neuseeland?

Bilderrätsel Neuseeland Sie fühlen sich in Aotearoa zuhause und denken, Sie kennen das Land wie Ihre Westentasche? Schauen wir doch mal, ob das stimmt und Sie ein wahrer Neuseelandkenner sind!

Was sehen Sie auf diesem Bild?

Kleiner Tipp: Orientieren Sie sich an dem türkisen Fleck.

Verraten Sie es uns und mit ein wenig Glück gewinnen Sie eine Ausgabe des Magazins Die NeuseelandReise!

Ihre Antwort senden Sie bitte per Mail an mail@die-neuseelandreise.de! Der Gewinner und die Auflösung des Bilderrätsels wird in der nächsten Ausgabe des "Die NeuseelandReise"-Newsletters veröffentlicht!

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


Tipps

Veranstaltungstipps in Deutschland

Berliner Festspiele präsentiert:
Tanz der Ahnen. Kunst vom Sepik in Papua-Neuginea
18.03. bis 14.06.2015. Etwa 220 Kunstwerke aus dem Gebiet am Mittel- und Unterlauf des Flusses Sepik in Papua-Neuguinea sind momentan im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu sehen. Darunter befinden sich Masken, Skulpturen, Trommeln und Kultgegenstände, die handwerke Virtuosität mit individueller Schönheit verbinden. Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin.

ARTKELCH präsentiert:
Figurativ
12.06.2015, 19:30 Vernissage
13.06. bis 4.07.2015. In jüngeren Jahren entstehen in der Wüstenkunst vermehrt figurative Werke, welchen diese Ausstellung quer über die Kunstzentren der Central und Western Deserts gewidmet ist. Sie untersucht, wann (und was) Wüstenkünstler figurativ malen und wie unterschiedlich ihre Herangehensweise ist. ARTKELCH. Günterstalstraße 57, 79102 Freiburg.

Down Under Berlin
16.09. bis 20.09.2015. Bereits zum 5. Mal in Folge wird Berlin Down Under - das beliebte Festival für australische Filme mit Neuseelandprogramm veranstaltet. Es bietet nicht nur Einblicke in die australische Filmkultur, sondern präsentiert auch Indigenes Kino, Kurzfilme, Dokumentationen und Spielfilme der australischen Vergangenheit und Gegenwart. Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin.

Museum für Völkerkunde Hamburg präsentiert:
Das Haus RAURU. Meisterwerk der Maori
Seit über 100 Jahren lädt das Museum für Völkerkunde Hamburg Besucher aus aller Welt nach Hamburg ein, in die Welt der Maori einzutauchen. Besuchen Sie Rauru, das einen großen Schatz an Geschichten in sich birgt. Da es außerhalb Neuseelands nur wenige Beispiele dieser faszinierenden Maori-Architektur gibt, sollten Sie das prachtvolle Haus in Hamburg nicht verpassen, das sich seit 2012 neu präsentiert. Museum für Völkerkunde Hamburg, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg.


TV-Tipps vom 21.05. bis 04.06.2015

NEUSEELAND

21.05.2015
12:25 arte 360 Grad Geo Reportage - Neuseelands Lauf der Extreme

23.05.2015
08:50 arte 360 Grad Geo Reportage - Neuseelands Lauf der Extreme

25.05.2015
15:25 ZDF Das Geheimnis der Wale (Spielfilm)

30.05.2015
05:45 phoenix Am anderen Ende der Welt - Auf Schienen durch Neuseeland (Teil 1 von 2)
06:30 phoenix Am anderen Ende der Welt - Auf Schienen durch Neuseeland (Teil 2 von 2)
12:00 EinsPlus Urlaub auf zwei Rädern - Radtouren in vier Kontinenten
20:15 DMAX Fluss-Monster. Der Neuseeland-Aal

31.05.2015
11:45 Pro7 maxx Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt (Neuseeland)

02.06.2015
05:05 Pro7 maxx Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt (Neuseeland)

04.06.2015
09:00 Eurosport FIFA U20-Weltmeisterschaft 2015 in Neuseeland (Deutschland gegen Usbekistan)


AUSTRALIEN

21.05.2015
02:55 KiKa Steven liebt Kino - Spezial: Mad Max: Fury Road
07:00 ZDFneo Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente. Australien
07:35 SWR Schätze der Welt - Erbe der Menschheit. Das Opernhaus von Sydney, Australien. Entdeckungsreise ins Unbekannte

22.05.2015
07:35 SWR Schätze der Welt - Erbe der Menschheit. Die Strafgefangenenlager in Australien - Der Beginn einer Nation

23.05.2015
06:50 ZDFneo Wilde Herden. Bei Hirten in Australien
14:55 arte Australiens Nationalparks. Die Insel der Teufel
15:00 ZDFneo Down Under. Vom Mount Conner bis Perth. Mit Simon Reeve durch Australien
15:35 arte Australiens Nationalparks. Die Australischen Alpen
15:45 ZDFneo Down under. Von Darwin zum Great Barrier Reef. Mit Simon Reeve durch Australien
16:20 arte Australiens Nationalparks. Die Küste der Walhaie
16:30 ZDFneo Down under. Von Surfers Paradise bis Melbourne. Mit Simon Reeve durch Australien
18:00 arte Australiens Nationalparks. Der Regenwald
20:15 Tele5 Blood Surf - Angriff aus der Tiefe (Spielfilm)

24.05.2015
03:25 Tele5 Blood Surf - Angriff aus der Tiefe (Spielfilm)
05:55 Das Erste Hexe Lilli - Lilli und Hektor in Australien

25.05.2015
09:05 ZDFneo Paradiese und Piraten. Von Indonesien bis Australien. mit Simon Reeve im Indischen Ozean

26.05.2015
20:15 DMAX Outback Truckers

27.05.2015
04:00 3sat Auf und Davon - Stress und Ärger (Thema: Australien-Auswander)
04:40 3sat Auf und Davon - Harter Alltag (Thema: Australien-Auswander)
05:25 3sat Auf und Davon - Das neue Leben (Thema: Australien-Auswander)
12:15 rbb Zoobabies (Thema: Bennett-Känguru-Babys)
15:15 rbb Sägefische - Neptuns vergessene Kinder (Thema: Sägefische am Tip)
15:55 arte Zwischen Himmel und Erde. Australien - Vom Leben auf der Erde
20:15 Das Erste Am Ende der Lüge (Spielfilm)

28.05.2015
14:30 hr Am Kap der Liebe (Spielfilm)
18:40 SuperRTL Wildnis extrem - Tieren auf der Spur. Zwei Cowboys in Australien

29.05.2015
09:15 Pro7 maxx Australien - Invasion der Krokodile
20:15 phoenix Kieling - Expedition zu den Letzten Ihrer Art (Thema: Salzwasser- & Leistenkrokodile, Teil 1 von 3)
21:45 phoenix Kieling - Expedition zu den Letzten ihrer Art (Thema: Salzwasser- & Leistenkrokodile, Teil 3 von 3)

30.05.2015
08:30 ZDFneo Paradiese und Piraten. Von Indonesien bis Australien. Mit Simon Reeve im Indischen Ozean
10:05 KiKa OLI`s Wilde Welt - Die Expeditionen (Thema: Riesenkänguru)
11:25 arte Australiens Nationalparks - Die rote Wüste
17:15 phoenix Kieling - Expedition zu den Letzten Ihrer Art (Thema: Salzwasser- & Leistenkrokodile, Teil 1 von 3)
18:15 SuperRTL Scooby-Doo. Das Korallenmonster
18:45 phoenix Kieling - Expedition zu den Letzten ihrer Art (Thema: Salzwasser- & Leistenkrokodile, Teil 3 von 3)
20:15 hr Der Känguru-Mann
20:15 Einsfestival Am Ende der Lüge (Spielfilm)

31.05.2015
11:10 SuperRTL Scooby-Doo. Das Korallenmonster
13:05 Einsfestival Am Ende der Lüge (Spielfilm)
21:45 phoenix Abenteuer Australien. Begegnungen Down Under
22:30 phoenix Steffens entdeckt. Australien - Eldorado der Natur

03.06.2015
06:00 arte Zwischen Himmel und Erde. Australien - Vom Leben auf der Erde
16:45 phoenix Abenteuer Australien. Begegnungen Down Under
18:30 Einsfestival Am Ende der Lüge (Spielfilm)
20:15 Einsfestival Tom Meets Zizou - Kein Sommermärchen

04.06.2015
00:15 Einsfestival Tom Meets Zizou - Kein Sommermärchen
05:00 hr Frau Kruse und ihr Kängurubaby
05:45 ZDFneo Paradiese und Piraten. Von Indonesien bis Australien. Mit Simon Reeve im Indischen Ozean
06:00 phoenix Abenteuer Australien. Begegnungen Donw Under
06:45 phoenix Steffens entdeckt. Australien - Eldorado der Natur
07:00 Einsfestival Am Ende der Lüge (Spielfilm)
09:00 arte Australiens Nationalparks. Der Regenwald
09:45 arte Australiens Nationalparks. Die Australischen Alpen
10:30 arte Australiens Nationalparks. Die rote Wüste
14:40 WDR Red Dog - Ein Held auf vier Pfoten (Spielfilm)
17:40 arte Australiens Nationalparks. Die Insel der Teufel

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


ANZEIGE

Anzeige Nathan Travel


What´s on in New Zealand?

Queenstown Airport rated world`s most scenic landing

Queenstown Flughafen

New Zealand´s Queenstown Airport is flying high after being voted World´s Most Scenic Airport Landing in an annual poll conducted by international private jet booking service PrivateFly. An expert judging panel compiled a shortlist of airports considered to offer passengers spectacular views on approach, then votes were cast by international travel experts and travel fans.

Queenstown Airport, which serves as a direct gateway to some of New Zealand`s most renowned scenery and visitor experiences, topped the list as the voters´ favourite. Other airports that made the Top 10 list included Las Vegas, Nice Cote D´Azur and Cape Town ... Weiterlesen ...

Text: Tourism New Zealand. Bild: Queenstown Airport


Royal Edinburgh Military Tattoo to return to New Zealand

Royal Edinburgh Military Tattoo

It´s been described as the greatest show on earth, a performance of such epic scale that it takes an army of personnel to coordinate. And next year, for just the fourth time in its 65 year history, the Royal Edinburgh Military Tattoo will leave Scotland to perform in New Zealand.

Spectacular show
The first time the Tattoo was performed outside of Scotland was in New Zealand in 2000 as part of the New Zealand Festival (formerly the New Zealand International Arts Festival), with tickets selling out in two days. Attracting people from across New Zealand, the Tattoo delivered millions in additional revenue to the local economy. The 2016 Tattoo will also be presented by the New Zealand Festival - and a waitlist has been launched today for ticket buyers. ... Weiterlesen ...

Text: Tourism New Zealand. Bild: Royal Edinburgh Military Tattoo

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


Australienecke

Mit Australiens Ureinwohnern Schmuck herstellen und die Busch-Küche kennenlernen

Aborigine Der Tjapukai Aboriginal Cultural Park bei Cairns wurde für umgerechnet neun Millionen Euro "rundumerneuert". Das Zentrum bietet Gelegenheit, mehr über die Ureinwohner aus den Regenwäldern Nord-Queenslands zu erfahren. Tjapukai zeigt sich in einem komplett frischen Design mit vielen neuen Aborigines-Kunstwerken. Außerdem verfügt der zehn Hektar große Park über mehrere mit modernster Technik ausgestattete Bühnen, auf denen neue Shows zu sehen sind - sie erzählen den Schöpfungsmythos des Djabugay-Stammes. Ab sofort lautet der Slogan "Tjapukai - Where Australia Begins" ... Weiterlesen ...


Quelle: Tourism Queensland. Bild: Tjapukai


Allradwagen-Abenteuer auf dem "Beach Highway"

Autofahren auf Fraser Island Australien-Urlauber können auf dem neuen "Great Beach Drive" von der beliebten Sunshine Coast zur größten Sandinsel der Welt Fraser Island gelangen. Das Besondere daran: Die Fahrt erfolgt ununterbrochen auf Sand und immer direkt am Strand entlang - und das bis zu 200 Kilometer weit. Der unbefestigte Strandabschnitt zwischen Noosa, Rainbow Beach und Fraser Island ist nur mit einem Geländewagen und teilweise auch nur bei Ebbe zu bewältigen und bietet sich als abenteuerliche Alternative zum ausgebauten ... Weiterlesen ...


Quelle: Tourism Queensland

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


ANZEIGE Anzeige: Outbax Travel


Bildung Down Under: Studium und Praktikum kombinieren

Studium Down Under Australien eignet sich nicht nur hervorragend zum Studieren, sondern auch um praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Wer während seines Studiums zum Beispiel ein Praktikum absolvieren will, hat dafür verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist, sein Auslandssemester mit der Arbeit zu kombinieren.

Ein komplettes Studiensemester besteht an den Universitäten in Down Under in der Regel aus vier Kursen. Diese sind zumindest notwendig, um in Deutschland umgerechnet auf die 30 ECTS-Punkte zu kommen, also um sich die Studienzeit voll anrechnen lassen zu können. Einige Institutionen auf dem roten Kontinent bieten aber auch an, weniger Kurse zu belegen und dafür ein über die Uni organisiertes Kurzzeit-Praktikum zu absolvieren.

Organisatorisch sicherlich eine der einfachsten Formen, vor Ort einen entsprechenden Praktikumsplatz zu bekommen. Einen Nachteil hat die Sache nur: Nicht immer gibt es dafür die notwendigen ECTS-Punkte für die volle Semester-Anrechnung in Deutschland. Und auf der anderen Seite ist es auch kein Vollzeitpraktikum für die Anrechnung eines Praktikumssemesters an der Heimathochschule. Aber es ist eine ideale Möglichkeit, Theorie und Praxis in einem fremden Land zu kombinieren. Und das ist am Ende oftmals viel mehr wert, als man in Credit-Punkten messen könnte.


Text: Torben Brinkema. Bild: James Cook University


Hallo aus Sydney: Johnny Depps Hundsärger mit australischen Behörden

Australien Impfen Hollywoodstar Johnny Depp hatte ein Ultimatum erhalten: Er hatte bis vergangenen Samstag Zeit, um seine beiden Hunde Boo und Pistol wieder vom australischen Kontinent zu schaffen - ansonsten drohten ihnen der Tod. Depp, der bereits seit mehreren Monaten an der Gold Coast in Queensland weilt, um den nächsten Fluch der Karibik-Teil zu drehen, hatte seine beiden Hunde anscheinend per Privatjet aus den USA mitgebracht und sie nicht beim Zoll am Flughafen angegeben, wie es aufgrund der strengen Quarantänebestimmungen in Australien eigentlich Pflicht ist.

Der fünfte Kontinent hat wegen seiner weitestgehend endemischen Tier- und Pflanzenwelt Angst vor Krankheiten, die importierte Tiere unter Umständen einschleppen könnten. Normalerweise bedarf es deswegen eines extra Antrages und einer Quarantänezeit um die 30 Tage, bis Haustiere nach ihrer Einreise an ihre Besitzer übergeben werden können - eine kostspielige und ... Weiterlesen ...


Text: Barbara Barkhausen. Bild: Steve Berry


Leserwettbewerb: Geheimtipps und Fotos für folgendes Thema gesucht: Regenwald

Wettbewerb Australien Neben weißen Stränden, türkisblauem Wasser und rotem Outbacksand hat Australiens Farbspektrum noch viel mehr zu bieten. So etwa die wunderschönen Regenwälder, die in den unterschiedlichsten Grüntönen schimmern.

Eine Tour durch einen australischen Regenwald ist daher einfach Pflicht jeder Australienreise. Nun sind wir auf die Vielfalt Ihrer Regenwald-Bilder gespannt!

Zeigen Sie uns Ihre Regenwald-Fotos!

Wir freuen uns auf Ihre Bilder! Schreiben Sie uns doch auch in zwei bis drei Sätzen, wo Sie die Bilder aufgenommen haben. Alle Fotos und/oder Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an mail@die-australienreise.de oder schreiben uns auf Facebook.

Die schönsten Einsendungen werden wir im nächsten "Die AustralienReise"-Newsletter, auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlichen!


Bild: Paleontour

 

ZUM INHALTSVERZEICHNIS


Impressum

Herausgeber 

MANA-Verlag - Länder. Reisen. Bildung
Eichhorster Weg 80, Haus C
D-13435 Berlin

Telefon: +49 30 - 40 30 38 05
Fax: +49 30 - 40 37 59 95

E-Mail:  mail@mana-verlag.de
Internet: www.mana-verlag.de, www.die-neuseelandreise.de, www.die-australienreise.de
Facebook: MANA-Verlag, Die NeuseelandReise, Die AustralienReise, NEU: Eisbären
Twitter: MANA-Verlag, Die NeuseelandReise, Die AustralienReise


Mitherausgeber

NeuseelandNews
PO Box 1441
Whangarei
New Zealand

Telefon: +64 (0) 9 436 0081
Internet: www.neuseeland-news.com



Redaktion: Katharina Arlt, Melanie Schmidt (Berlin, Deutschland)
Fotos: Laut Quellenangabe; Alle anderen Copyrights liegen beim MANA-Verlag.

Newsletter-Abo

Abmelden: Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, melden Sie sich hier ab.
Änderungen: Um Ihre Benutzereinstellungen zu ändern und sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie hier.
Weiterführende Informationen, Berichte und Tipps zu Neuseeland und zum Reisen im Land finden Sie unter Die NeuseelandReise und unter facebook.com/DieNeuseelandreise


ZUM INHALTSVERZEICHNIS



--
MANA-Verlag